Design Security Forum AG

Baulicher Brandschutz in Versammlungs- & Verkaufsstätten: Mindeststandard für den Brandschutz

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

versammlung
mit Rolf König

25.01.2018 in Seevetal

11.12.2018 in Hanau

 

Termin Ort Seminarnummer Preis Infos Buchen
25.01.2018 Seevetal S01-1-BS2018  249,-€

icon pdf us 

 
Einkaufsbutton gruen
11.12.2018 Hanau 12-2-BS2018  249,-€ Einkaufsbutton gruen

Veranstaltungszeit: 09:00 - 17:00 Uhr

Die Dauer der Veranstaltung kann in Abhängigkeit der Dauer der Diskussionen variieren.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen in der Referentenliste und der Vortragsreihenfolge bleiben vorbehalten.

 

Mindeststandards für Brandschutz in Versammlungs- & Verkaufsstätten

Für Architekten und Brandschutzfachplaner bedeuten Versammlungs- und Verkaufsstätten ein lukratives Geschäft, welches mit besonderen Herausforderungen verbunden ist. Aktuell ist
der Sanierungsbedarf für Bürgerhäuser und Einkaufszentren extrem hoch. Der Einzelhandel konzentriert sich zunehmend in zentral gelegenen Einkaufszentren.
Beinahe täglich entstehen neue multifunktionale Komplexe in denen zum Teil Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten und gewerbliche Kleinbetriebe innerhalb einer Nutzungseinheit
angesiedelt sind. Hohe Brandlasten und kaum kontrollierbare Besucherzahlen stellen die Planer von Flucht- und Rettungswegen daher vor erhebliche Probleme.

SEMINARINHALTE

• Brandschutztechnische Maßnahmen für Verkaufsstätten, die in den Geltungsbereich der Muster-Verkaufsstätten-Verordnung fallen
• Brandschutztechnische Maßnahmen für Versammlungsstätten, die in den Geltungsbereich der Muster-Versammlungsstätten-Verordnung fallen
• Selbstständige Ausarbeitung brandschutztechnischer Maßnahmen an einem Planungsbeispiel (als Gruppenarbeit)
• Besprechung der Gruppenarbeit
• Gestalterisch ansprechende Abschottungsmaßnahmen mit Anforderungen an Akustik und Feuerwiderstand

Derzeit sind viele Änderungen im Regelwerk in der Bearbeitung! Wir werden diese, soweit relevant, berücksichtigen.

IHR NUTZEN
Das Seminar führt Sie in die bauordnungsrechtlichen Mindeststandards für Brandschutz in Versammlungs- und Verkaufsstätten ein, welche in einschlägigen Regelwerken verankert sind.

 

HAUPTREFERENT

Rolf König Brandschutzsachverständiger, Arbeitgeber KREBS + KIEFER Ingenieure GmbH, Brandschutzbeauftragter,
Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt, Stellv. Obmann im DIN „Notbeleuchtung“,
Referent an der Landesfeuerwehrschule Kassel, IngKH, BG Chemie, Buchautor

 WEITERER REFERENT Hanau

Jörg Lippmann Baulicher Brandschutz Hochbau, PRIORIT AG

 

WEITERER REFERENT Seevetal

Daniel Rohloff Baulicher Brandschutz Hochbau, PRIORIT AG